Wissenschaftlicher Hintergrund und Ziele

RELIEF erhebt zum einen die individuellen Stressauslöser einer Person, die individuellen Auswirkungen und es fragt zudem nach den Prozessen, die Stress begünstigen oder abfedern. In Kombination mit unterstützenden Ressourcen bzw. Resilienzfaktoren, ergibt sich damit ein höchst individuelles belastungsbild, das auf eine Person zugeschnittene Interventionen ermöglicht. Die Übersichtsgrafik zeigt auf einen blick, wo Veränderungen nötig sind und wo alles im „grünen bereich“ ist.

Gütekriterien

  • Objektivität ist durch computergestützte Standardisierung gegeben
  • Reliabilität: Cronbachs Alpha 0.71 – 0.91
  • Vorhersagevalidität von burnout: bis zu 0.91

Stress-Analyse mit RELIEF


Stress
Aktuelles

Etienne war bei uns zu Besuch im Büro. Was der alles in Unganda und auf der Welt bewegt ist unglaublich.

Getrocknete Ananas aus Uganda wird es bald...

Weiterlesen

Amhoff GmbH und EKW unterstützen SINA, den Talent-Campus in Uganda mit einer umfangreichen Spende. Nicolette und Frank Amhoff hatten den diesjährigen...

Weiterlesen